Language

Erklärung des Managements

Vererbung unserer DNA und Umwandlung für eine lange erfolgreiche Zukunft

Representative Director & Präsident Toshikazu Koike

Brother's DNA der Kontinuität zur Annahme des Zeitwandels und der Wirtschaftsklimaten

1908 startete Brother als Reparaturwerkstatt für Industrienähmaschinen und als Teilehersteller. Anschließend wurde der Vorgänger von Brother Industries, Ltd. gegründet, dessen Gründungsgeist auf drei Leitsätze beruhte:

  1. Arbeit für Menschen schaffen, die zu arbeiten wünschen
  2. Fabriken mit angenehmer Atmosphäre schaffen
  3. Entwicklung der auf Import ausgerichteten Industrie zu einer auf Export ausgerichteten Industrie

Im Laufe der Epoche sah sich Brother mit verschiedenartigen Schwierigkeiten konfrontiert. Trotz diesen widrigen Umständen haben wir dennoch die globale Geschäftserweiterung fortgeführt, indem wir verschiedene Produkte und Dienstleistungen anboten, die die Bedürfnisse der Kunden der jeweiligen Zeit erfüllen, bereitstellten, während unsere Mitarbeiter ihre Erfahrungen und Erkenntnisse beisteuerten. Der Geist, den wir durch die Transformation ermittelt haben, wurde von den Mitarbeitern weitergereicht und als DNA, die Brother ausmacht, vererbt.

Transformation zur gründlichen Stärkung der Ertragsfähigkeit verfolgen

Gemäß CS B2105, Brothers vorherige mittelfristige Geschäftsstrategie (Geschäftsjahr 2011 - Geschäftsjahr 2015), haben wir folgende Ziele gesetzt: 750 Milliarden Yen Nettoumsatz, 58 Milliarden Yen Betriebseinkommen und 7,7% Betriebseinkommensanteil als Leitfaden zur Erfüllung der Ziele unserer mittel- und langfristigen Unternehmensvision Global Vision 21 : 1 Billion Yen Nettoumsatz und 10% Betriebseinkommensanteil.

Im Geschäftsjahr 2015, dem letzten Jahr von CS B2015, standen wir verstärkten wirtschaftlichen Unsicherheiten, einem wesentlichen Umsatzrückgang im Industriegeräte-Geschäft und im Anderen gegenüber. Trotz dieser negativen Faktoren konnten wir u.a. dank der Akquisition von Domino Printing Sciences plc (im Folgenden "Domino" genannt) als unsere konsolidierte Tochtergesellschaft den höchsten Nettoumsatz unserer Unternehmensgeschichte in Höhe von 745,9 Milliarden Yen verzeichnen. Das Betriebseinkommen betrug 47,3 Milliarden Yen infolge des negativen Einflusses der internationalen Wechselkursentwicklungen (hauptsächlich mit dem Euro) und der Faktoren, die einen vorübergehenden Gewinnrückgang, der mit der Akquisition von Domino in Zusammenhang gebracht wird, veranlassten.

Unter solchen Umständen führte Brother eine neue mittelfristige Geschäftsstrategie, CS B2018  (Geschäftsjahr 2016 - Geschäftsjahr 2018), ein, um zu einer leistungsfähigen Geschäftsstruktur zu transformieren, die imstande ist, kontinuierlich mehr Einnahmen denn je zu erwirtschaften. Wir haben uns der Transformation zu einer starken Gruppe, die in jeder herausfordernden Umgebung überleben kann, verschrieben.

Gemäß CS B2018 werden wir drei Transformationen angehen: Business Transformation, operative Transformation und Talent-Transformation mit dem Thema "Transformation für die Zukunft". Mit diesen Transformationen werden wir uns bemühen, uns zu einem Multi-Business-Unternehmen mit einer beanspruchbaren DNA und einer sich kontinuierlich weiterentwickelnden Erfolgsgeschichte zu entwickeln, um ertragsorientiertes Wachstum zu liefern, indem wir uns den Herausforderungen der sich wandelnden Zeiten und Wirtschaftsklimaten stellen.

Zu einem Unternehmen werden, dem die Kunden vertrauen können

Die Brother Gruppe wird weiterhin die Transformation für die Zukunft verfolgen, um ein Unternehmen zu werden, dem die Kunden vertrauen können, bei dem Mitarbeiter stolz sind, ein Teil von ihm zu sein, und das zu einer langen erfolgreichen Zukunft führt. Wir werden für Ihr stetes Verständnis und Ihre Erwartungen in alle Aktivitäten der Brother Gruppe dankbar sein.

Brother Industries, Ltd.
Representative Director & Präsident

Toshikazu Koike

Juni 2016